;

Neue Ideen durch Open Labs:

Das Open Lab-Konzept von NewFoodSystems

Warum Open Labs?

Open Labs sind die perfekte Gelegenheit, Partner von NewFoodSystems mit interessierten externen Unternehmen, insbesondere Start-ups oder Handwerksbetrieben, die innovative Ideen haben, zu vernetzen. Durch die Öffnung von Laboratorien, Technika und Dienstleistungen von NewFoodSystems-Partnern für Externe ergeben sich innovationsfreundliche neue Kollaborationen und Schnittstellen, um gemeinsam neue Produkte oder Dienstleistungen (weiter) zu entwickeln oder neue Partnerschaften auch auf Unternehmensseite für Start-ups zu generieren. Das Open Lab-Konzept schafft für die NewFoodSystems-Partner wie für die externen Unternehmen eine Win-win-Situation, von der beide Seiten in hohem Maße profitieren können.

Was sind die Open Labs?

Die Open Labs sind Einrichtungen und Leistungen von NewFoodSystems-Partnern, über die alle Akteure innerhalb und außerhalb des Innovationsraums Zugang zu Versuchs- und Demonstrationsanlagen erhalten. So können Produkte, Rohstoffe oder Technologien in Laboratorien oder Technika von NewFoodSystems-Partnern getestet und optimiert oder entsprechende Beratungsleistungen in Anspruch genommen werden. Während das Konzept grundsätzlich offen ist für externe Unternehmen unterschiedlicher Größe, sind spezielle Finanzierungsmodelle für Start-ups und Kleinstunternehmen in Form von Innovationsgutscheinen vorgesehen, welche bei NewFoodSystems beantragt werden können.

Hier können Sie die aktuelle Liste der Open Labs einsehen.